Reiseziele

- Reiseziele Dänemark

- Reiseziele Deutschland

- Reiseziele Frankreich

- Reiseziele Italien

- Reiseziele Österreich

- Reiseziele Spanien

Service

- Reiseziele Europa

- Impressum & Kontakt

Urlaubsziele Deutschland & Reiseziele Deutschland

Wer einen Urlaub in Deutschland machen will, der hat aufgrund der Vielseitigkeit dieses Landes eine sehr große Auswahl an Reisearten und Reisezielen.

Urlaubsziele in Deutschland

Einige der bekanntesten Urlaubsziele bzw. Reiseziele in Deutschland sind dabei u. a. große Städte wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Dresden, Nürnberg oder Erfurt, aber auch kleinere Städte wie Heidelberg, Rothenburg ob der Tauber oder Bamberg. Beliebte Regionen sind u. a. die Ostsee, Nordsee, Lüneburger Heide, Harz, Sauerland, Thüringer Wald, Sächsische Schweiz, Frankenwald, Fichtelgebirge und die Fränkische Schweiz.

Aber auch andere Ziele wie z. B. die Region Bayerischer Wald, Oberbayern, Allgäu, Bodensee, Schwarzwald u.v.m., denn überall in Deutschland gibt es sehr viel zu entdecken.

Diesen Regionen eine bestimmte Urlaubsart zuzuordnen ist eigentlich kaum möglich, denn abgesehen davon, dass man an Nord- und Ostsee natürlich gut Badeurlaub machen kann und in allen anderen Regionen eher Wanderurlaub macht, sind Familienurlaub, Wellnessurlaub oder einfach Urlaub mit Erholung und Erkundung der jeweiligen Region mit zahlreichen Freizeitaktivitäten und Sehenswürdigkeiten überall möglich.

Urlaubsarten in Deutschland

So vielseitig wie die Anzahl der Reiseziele ist auch das Angebot an Urlaubsarten in Deutschland. Angefangen bei Kinderreisen und Jugendreisen, kann man in Deutschland z. B. Campingurlaub, Familienurlaub (z. B. im Center Parc), Wellnessurlaub, Städtereisen, Busreisen, Winterurlaub, Skiurlaub, Musicalreisen, Urlaub im Ferienpark, Wanderurlaub, Radreisen, Flusskreuzfahrten, Golfurlaub, Bauernhofurlaub, Hausbootferien /Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg), Klassenfahrten und Wochenendreisen machen.

Dabei ist Urlaub im Hotel ebenso möglich wie im Ferienhaus oder in der Ferienwohnung, oft auch in einem Feriendorf oder Ferienpark. In Hotels in Hamburg, Berlin, München, Stuttgart und vielen anderen deutschen Städten für ein paar Nächte abzusteigen, ist mittlerweile auch recht preiswert möglich.

Für einen Kurztrip lohnt sich auch der Ausflug in einen großen Freizeitpark, kombiniert mit ein oder zwei Übernachtungen, damit man den Freizeitpark auch rictig nutzen kann. Besonders gut geht das z. B. im Europa Park, im Legoland und im Heide Park, wo es jeweils parkeigene Unterkünfte gibt.

Welcher Urlaub wo?

Sicher sind die meisten Regionen in Deutschland so bekannt, dass man ohnehin schon weiß was für einen Urlaub man dort machen kann. Wir wollen jedoch einige Kombinationen hier noch einmal erwähnen. Der Bayerische Wald, das Allgäu, der Harz, der Thüringer Wald und der Schwarzwald sind sowohl für den Familienurlaub, als auch für Wanderurlaub sehr gut geeignet. Für Erwachsene wie Kinder gleichermaßen spannend ist dabei der Besuch von einem Wasserfall in Deutschland. Die Ostsee und die Nordsee sind ideal sowohl für einen Familienurlaub, als auch für einen Badeurlaub mit oder ohne die Kinder.

Besonders schöne Ferienhäuser mit einer gut dazu passenden Infrastruktur bekommt man in Ferienparks z. B. an der Ostseeküste und in der Eifel (Landal Green Parks), in der Eifel und an der Nordseeküste (Sunparks) und in der Lüneburger Heide und dem Sauerland (Center Parcs). Hier gibt es nicht nur gut ausgestattete Ferienhäuser, sondern dazu auch noch viele Freizeitangebote in den einzelnen Ferienparks, so dass man seine Freizeit sowohl im Park als auch in der reizvollen Umgebung verbringen kann.